Krebsvorsorge

Die Krebsvorsorge für Männer ist ein zusätzliches Angebot im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung für Männer ab 45 Jahren und findet jährlich statt.
Dazu gehört die Anamnese, körperliche Untersuchung mit Abtasten der Hoden, Prostata und des Enddarmes sowie als zusätzliche Leistung (auf eigene Kosten, falls gewünscht) die Bestimmung des PSA-Wertes (Abkürzung für Prostata Spezifisches Antigen). Der PSA-Wert kann früh Hinweise auf ein Prostata-Karzinom geben.
Ab 50 Jahren ist zusätzlich ein Test auf verstecktes Blut im Stuhl, ab 55 Jahren einmalig in 10 Jahren eine vorsorgliche Darmspiegelung im Rahmen der Krebsfrüherkennung vorgesehen.

Wir bieten Ihnen zur Terminerinnerung unseren Erinnerungsservice an!