Was ist Methadon und wie wirkt es?

  • Methadon ist ein künstlich hergestelltes Opiat und wurde ursprünglich als starkes Schmerzmittel entwickelt.
  • Es wirkt an den gleichen Bindungsstellen im Gehirn, an denen auch Heroin wirkt.
  • Es wird im Magen /Darmtrakt aufgenommen, d.h. es kann geschluckt werden.
  • Methadon hat eine sehr lange Wirkungszeit, bis zu 40 Stunden nach der Einnahme ist immer noch die Hälfte davon im Körper vorhanden.
  • Es gibt vom Methadon zwei unterschiedliche Moleküle ein rechtsdrehendes und ein linksdrehendes Molekül. Im Polamidon ist nur das linksdrehende Molekül vorhanden. Wir verwenden in unserer Praxis im wesentlichen Polamidon.
  • Methadon verhindert bei ausreichender Dosierung sämtliche Heroinentzugserscheinungen, es nimmt die Gier nach Opiaten, macht aber keinen Kick.
  • Mit Methadon ist man voll arbeitsfähig oder in der Lage, die Schule zu besuchen.
  • In ausreichend hoher Dosierung kann es zudem eine blockierende Wirkung entfalten, d.h. zusätzlicher Heroinkonsum wirkt nur noch schwach oder gar nicht mehr.

 

Welche Nebenwirkungen treten auf?

  • Vermehrtes Schwitzen, diese Nebenwirkung verschwindet aber oft nach einigen Wochen, gelegentlich kann sie jedoch anhalten.
  • Gewichtszunahme, die auch willkommen sein kann.
  • Verstopfung
  • Hormonveränderungen - Dies kann zu Problemen im Sexualbereich und zu Menstruationsstörungen führen. Bitte sprechen Sie uns an, wir können Ihnen nach einer Laborbestimmung vielleicht mit bestimmten Hormonpräparaten helfen.
  • Ausgeprägte Opiatabhängigkeit: Methadon selbst besitzt hohes Suchtpotential, der Entzug vom Methadon ist ähnlich schwer wie vom Heroin, dauert aber wesentlich länger.
  • Gelegentlich Müdigkeit und depressive Verstimmungen.
  • Störungen der Reizleitung am Herzen, deshalb führen wir regelmäßige EKG Kontrollen, gerade bei höherer Dosierung durch.
 
SUBSTITUTION
Breite Str. 35
38640 Goslar
Öffnungszeiten
Substitutionsausgabe

Mo. - Fr.
12.00 – 12.45 Uhr

Sa. - So.
11.00 - 11.30 Uhr
und gesetzl. Feiertag
IM NOTFALL

Polizei-Notruf
110
Feuerwehr-Notruf
112
Notarzt
112
Notarzt/Rettungswagen
19222